Kapstadt Blog

Der südlichste Baobab Baum in Südafrika?

Vor neun Jahren kam bei Gartenarbeiten auf dem Gelände der Thokozani Lodge ein kleiner Baobab zum Vorschein. Dies war natürlich eine große Überraschung, da die Affenbrotbäume durch die Frostgrenze an ihrer südlichen Ausbreitung begrenzt werden. Junge Bäume überstehen Frostperioden nicht, älteren Bäumen dagegen schaden die Minustemperaturen nicht mehr.

Das Gestrüpp, welches den kleinen Baobab gut vor der Kälte geschützt hat, dürfte dessen Wachstum erst ermöglicht haben. Allerdings waren in den ersten drei Jahren keine Blätter am Baum zu sehen, und die Besitzer der Lodge waren bereits davor den Baum aufzugeben. Erst vor sechs Jahren begannt der Baum wieder Blätter auszubilden und die Wachstumsphase setzte neu ein. Die Geduld hat sich also ausgezahlt.

Inzwischen ist der Baum über drei Meter hoch und wächst jedes Jahr prächtig weiter.

Stellt sich nun die Frage, befindet sich damit in der Nähe von White River der südlichste Baobab-Baum? Die Thokozani Lodge befindet sich auf 25° 33‘ südlicher Breite.

Weitere umfangreiche Details zum Leben und der Ausbreitung der Baobabs sind in diesem speziellen Baobab-Blog zu finden.

südlichster Baobab Afrikas?