Der perfekte Urlaub in Kapstadt

Der perfekte Urlaub in Kapstadt

Südafrika und ganz besonders Kapstadt lohen sich für einen Urlaub immer. Jedoch gilt es einiges zu berücksichtigen, damit die Wochen in der schönen Stadt einzigartig und unvergesslich werden.

Die Verständigung, die Unterkunft und auch die Unternehmungen gehören dazu. Einen Überblick kann man sich bereits vor der Reiseplanung verschaffen. Das erleichtert die Buchung und die Zeit in Afrika deutlich.

Die ideale Reisezeit und einfache Einreise

Kapstadt hat das gesamte Jahr ein mildes Klima. Lediglich in der Zeit von Juli bis August gibt es viel Regen. Das ist hierzulande der Winter. Kalt wird es dennoch nicht, aber ein Urlaub in Regen macht wenig Spaß.

Sobald der Winter in Deutschland beginnt, lohnt sich die Reise in den Süden. Hier herrschen von November bis April Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad. Regnen tut es in diesem Zeitraum nur sehr wenig.

Für die Einreise wird ein Reisepass benötigt. Wichtig ist es, dass er nicht innerhalb von 30 Tagen abläuft, sobald das Land betreten wurde. Erfolgt die Anreise über Johannesburg, erfolgt außerdem eine Zollabfertigung, die jedoch recht schnell geht.

Aktivitäten, die den Urlaub abrunden

Kapstadt liegt am Meer und bietet eine wundervolle Aussicht. Natürlich können hier unterschiedlichen Aktivitäten gebucht werden. Bereits vor der Reise ist es möglich, eine Yacht online zu chartern oder sich einen Termin in der Surfschule geben zu lassen.

Neben dem typischen Urlaub am Meer bietet die Stadt noch einiges an Sehenswürdigkeiten. Der Tafelberg ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und sollte bei dem Urlaub unbedingt besucht werden.

Der Ausblick ist nicht das einzige, was der Berg zu bieten hat. Er kann mit einer Seilbahn oder auch durch unterschiedliche Wandertouren erklommen werden. Hierbei sollten ca. 3 Stunden eingeplant werden.

Mit einem passenden Touristenbus werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Kapstadt angefahren. Die einfache Art, sich über die Stadt und deren Geschichte zu informieren. Aber auch auf eigene Faust lässt sich dieses Fleckchen Erde sehr gut auskundschaften.

Zeit für die afrikanische Küche und die Einwohner von Kapstadt sind ebenfalls sehr wichtig. Auf diese Weise kann das wirkliche Leben abseits des Tourismus kennengelernt werden. Nicht immer müssen es die Ballungszentren sein, die sich wundervoll für den Urlaub eignen.

Geschrieben von : Super User